Natürlich

  • Durchsieben von FIR strahlenden Erzen aus natürlichem Bergbau
  • Bergbauquellen,Filtrierungsmethoden,Rezepturproportion,
    Prozesstechnologie, etc. beeinflussen den FIR Emissionsgrad
  • Reinheitsgrad, lang anhaltender Emissionseffekt und Wellenlänge können mittels des Rezepturverhältnisses eingestellt werden.
rawbg1

Künstlich

  • Behandlung von organischen Materialien mit hoher Temperatur,z.B: Bambusholzkohle
  • Das Prinzip beruht auf Änderung der Molekülanordnung mit dem Ziel, den FIR Emissionsgrad zu steigern
  • Hinzumischen von 1~2% des oben genannten Materials in Fasern zur Herstellung von Textilien.
  • Die Wirkung von FIR schwächt sich mit der Zeit ab, und die emittierte Strahlung enthält einen geringeren Anteil an fernem Infrarot und einen höheren Anteil an nahem Infrarot.
rawbg2